email facebook twitter google+ linkedin pinterest
LAC Lugano Arte e Cultura HauptpartnerPartner principale

Pressemitteilung - Wiedereröffnung Standort Palazzo Reali

Am Dienstag, den 12. Mai 2020, wird der Standort des Museo d’arte della Svizzera italiana Palazzo Reali, unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandmassnahmen, seine Türen wieder öffnen. Die Museumssammlung und die Ausstellung Shunk-Kender. Die Kunst und die Kamera (1957–1983), die bis zum 20. September 2020 verlängert wurde, werden dem Publikum wieder offen stehen.

Nach der Ankündigung des Bundesrates zur Lockerung der Schutzmassnahmen gegen das Coronavirus, gültig ab dem 11. Mai, hat das Museo d’arte della Svizzera italiana entschieden, ab Dienstag, den 12. Mai, den Standort Palazzo Reali wieder zu öffnen. Um einen unbeschwerten Besuch der Ausstellung Shunk-Kender. Die Kunst und die Kamera (1957–1983) und der Sammlung zu gewährleisten, hat das MASI, in Übereinstimmung mit den Empfehlungen des Verbands der Museen der Schweiz (VMS) und ICOM Schweiz, ein Schutzkonzept definiert:

-         Der Zutritt zum Museum wird unter Einhaltung des Mindestabstands zwischen Personen und mit Anweisungen zum Rundgang durch die Stockwerke geregelt. Aufsichtspersonal wird in den Sälen so verteilt sein, dass die Personenzahl je nach Saalgrösse geregelt werden kann.

-         Hygiene- und Desinfektionsmassnahmen wie auch die Reinigung der Räumlichkeiten sind im gesamten Museumsgebäude sichergestellt. Die Kasse beim Museumseingang verfügt über eine Schutzvorrichtung aus Plexiglas.

Das ausführliche Schutzkonzept ist auf die Website des Museums http://masilugano.ch/de/916/schutzkonzept-f%C3%BCr-publikum-und-mitarbeitende

Der Standort Palazzo Reali wird ausserordentlich von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr und am ersten Donnerstag im Monat bis 20 Uhr (kostenloser Entritt von 17 bis 20 Uhr) offen sein, um die Zahl der Besuchenden auf den Tag zu verteilen und Ansammlungen in den Ausstellungsräumen zu vermeiden.

Die den Fotografen Harry Shunk und Janós Kender gewidmete Ausstellung, deren Schliessung am 14. Juni 2020 vorgesehen war, bleibt dank einer Übereinkunft mit dem Centre Pompidou in Paris bis zum 20. September 2020 offen .

Die Ausstellungen am Standort LAC und der Collezione Giancarlo e Danna Olgiati sowie die Angebote der Kunstvermittlung bleiben bis auf Weiteres eingestellt.

Wiedereröffnung Palazzo Reali
66 KB  pdf